5.1 Google PlayStore Developer Account erstellen

5.1 Google PlayStore Developer Account erstellen

Langer Titel, kurze Inhaltsbeschreibung:
In diesem Artikel möchten wir uns nun erstmals mit dem Developer Account des Google PlayStore’s beschäftigen.

Dieser Developer Account ist die nötige Voraussetzung dafür, dass wir unsere Apps im PlayStore veröffentlichen können. Zusätzlich bietet uns der Account die Möglichkeit Programmierschnittstellen von Google nutzen zu können und weitere Services, wie die Achievements, zu verwenden.
Ein Account ist ergo unabdinglich für das Veröffentlichen und Entwickeln von Apps für Android.

Ich möchte euch in diesem Artikel, neben der Anleitung zur Erstellung eines solchen Accounts, ein paar Hinweise geben.

Frage und Antwort:

Was kostet ein Google Developer Account?

Die Nutzung des Google Developer Accounts ist in der Regel nicht mit monatlichen Kosten verbunden. Allerdings kostet es einmalig 25$ den Account einrichten zu lassen. Sollte man mit dem Account und den eigenen Apps Geld verdienen sieht das Ganze natürlich anders aus. Google behält dann, als Provision, einen Teil der Erlöse ein.
Wenn wir nun zusätzlich noch besondere Programmierschnittstellen von Google nutzen, dann kann für diese Nutzung ebenfalls eine Gebühr anfallen. Meistens ist aber ein großzügiges Freikontingent gegeben. Solltet ihr über dieses Kontingent kommen würde ich behaupten, dass ihr genug Nutzer habt, die das Geld wieder einspielen.

Wie kann ich die 25$ zahlen?

Die 25$ Registrierungs-/Bearbeitungsgebühr wird ausschließlich über eine Kreditkarte zahlbar sein.
Um eine Kreditkarte nutzen zu können muss man diese vorher bei Google Wallet (wallet.google.com) eintragen.
Google Wallet ist sozusagen dein persönliches Portemonnaie bei Google. Hier rüber werden auch alle Zahlungen im normalen Google PlayStore betätigt/abgewickelt.

Android Apps als Minderjährige/r veröffentlichen?

Grundsätzlich musst du nicht 18 sein, um einen PlayStore Account erstellen zu können.
Allerdings musst du mindestens über 13 Jahre alt sein und die Eltern müssen der Erstellung zustimmen. Um aus den Nutzungsbedingungen (Stand: 9. Dezember 2015) zu zitieren:

3. […]
Altersbeschränkungen. Die Nutzung von Google Play ist nur Personen in einem Alter von mindestens 13 Jahren gestattet. Personen in einem Alter unter 18 Jahren benötigen die Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten […]

Quelle: https://play.google.com/about/play-terms.html

Diese Nutzungsbedingungen sind allerdings auf den reinen PlayStore Account (nur für den Kauf von Apps) bezogen. Was den Developer Account selber angeht scheiden sich scheinbar die Geister.
Fakt ist, dass man die 25$ Gebühr per Kreditkarte zahlen muss, welche man normalerweise erst mit 18+ bekommt.
Fakt ist auch, dass die Richtlinien zur Veröffentlichung es verbieten, dass man Apps von Anderen veröffentlicht (Volljähriger Freund veröffentlicht für Minderjährigen).
Spätestens aber bei der Monetarisierung der App ist ein Gewerbe von Nöten, welches erst mit dem Erreichen der Volljährigkeit angemeldet werden darf. Denkbar aber wäre es, dass die Eltern den Account erstellen und anschließend den Kopf hin halten.
Persönlich würde ich einfach dazu raten, erst mit dem Erreichen der Volljährigkeit einen Developer Account zu erstellen.  Eine verbindliche Rechtsauskunft kann und will ich hier aber nicht geben.

Es findet sich im Forum von AndroidPit ein interessanter Eintrag.

Welchen Entwicklernamen darf ich wählen?

Grundsätzlich steht es dir erst einmal völlig frei, was du in das Textfeld eingibst. Google selber meckert hier nur herum, wenn der Name bereits vergeben ist. Rechtlich sieht die Geschichte schon ganz anders aus. Ihr dürft natürlich keine Markrechtsverletzung begehen. Ein Entwicklernamen wie “Firma XY GMBH” darfst du natürlich nur wählen, wenn dir die Firma XY auch gehört und diese eine GMBH ist. Solltest du keine Firma besitzen wäre es ratsam den eigenen und vollständigen Namen zu verwenden.

Aber auch hier möchte und kann ich keine rechtssichere Auskunft geben. Befragt am besten den Anwalt eures Vertrauens.

Wie sehen die Richtlinien zur Veröffentlichung aus?

Also mal ganz abgesehen von den in den Nutzungsbedingungen angegebenen Richtlinien und Restriktionen gelten noch ein paar weitere Richtlinien.
Die Verletzung dieser Richtlinien kann zur Sperrung der App, Sperrung des Account oder sogar einer Rechtsklage führen.
https://play.google.com/about/developer-content-policy.html?hl=de

Kann ich bereits veröffentlichte Apps wieder entfernen?

Ja und Nein.

Man kann Apps aus dem Google PlayStore entfernen, aber ganz löschen kann man sie nicht. Den Richtlinien nach zu Folge müssen alle einmal gekauften/heruntergeladenen Apps auf Lebenszeit zum Download zur Verfügung stehen. Wollt ihr eine App aus dem Google PlayStore entfernen, dann habt ihr nur die Möglichkeit die Veröffentlichung aufzuheben, womit ausschließlich neue Downloads verhindert werden. Jeder Nutzer, der die App vorher mindestens einmal heruntergeladen hat, kann dies auch wieder tun.

Kann ich Apps auf einen anderen Account übertragen?

Ja das geht.

Eine Anleitung findet ihr hier: support.google.com/…

Kann ich meinen Developer Account auf einen anderen Account übertragen?

Nein, aber du kannst deine Apps auf einen anderen Account übertragen, der bereits einen Developer Account besitzt.
Anschließend kannst du den Ursprünglichen Developer Account schließen lassen und bekommst deine 25$ wieder.

Zur Einrichtung:

Kommen wir zurück zum eigentlichen Thema.
Nachdem wir ein paar Fragen beantwortet haben, können wir uns nun ruhigen Herzens der Erstellung/Einrichtung unseres ganz eigenen Google PlayStore Developer Accounts widmen.

Wie bereits angesprochen können wir unsere Registrierungs-/Bearbeitungsgebühr von 25$ nur über eine gültige Kreditkarte zahlen. Wir müssen hierzu eine neue Kreditkarte zu Google Wallet hinzufügen. Wir rufen wallet.google.com auf und folgen den möglicherweise anzeigten Anleitungen.

Zum Hinzufügen einer neuen Kreditkarte klicken wir in der linken Liste auf “Zahlungsarten”, anschließend auf “Zahlungsmethode hinzufügen” und geben unsere Kreditkarteninformationen ein. Fertig!

Google Wallet - Zahlungsart hinzufügen

Google Wallet – Zahlungsart hinzufügen

Google Wallet - Kreditkarte hinzufügen

Google Wallet – Kreditkarte hinzufügen

Haben wir dies erledigt müssen wir die Webseite des Google Play Developer Accounts (für Android Apps) aufrufen, welcher unter folgendem Link zu erreichen ist: play.google.com/apps/publish. Nebst dem Developer Account für Android Apps gibt es auch Developer Accounts für Musik, Zeitschriften, Filme, doch wir wollen ja Apps veröffentlichen.

Es öffnet sich die Developer Console, für das Veröffentlichen von Apps.

Wir müssen uns nun einen Developer Account erstellen.
Hierzu bestätigen wir die Vereinbarung für den Entwicklervertrieb von Google Play und bestätigen die Zahlung an Google. Schlussendlich müssen wir noch einen Developer Namen auswählen und ein paar zusätzliche Infos angeben. Sobald der Account freigeschaltet ist bekommen wir noch einmal eine Mail.

bildschirmfoto-2016-11-10-um-11-42-23

Wie wir dann anschließend fortfahren, um Apps veröffentlichen können werde ich im nächsten Artikel dieser Reihe erklären.

Marvin

Ich bin 23 Jahre jung und studiere zurzeit Wirtschaftsinformatik an der Georg-August-Universität in Göttingen. Ich bin ein Mensch, der sich neben der Programmierung noch für tausend andere Dinge interessiert, die mal mehr und mal weniger verrückt sind. Vor allem aber bin ich Feuer und Flamme mit der Programmierung von eigenen kleinen Apps und Programmen, die mein Leben bereichern.

Kommentar hinzufügen

*Pflichtfeld