Apps für Android programmieren leicht gemacht!
Exif Metadaten in Bildern bearbeiten

Exif Metadaten in Bildern bearbeiten

Bereits am vergangenem Montag haben wir das Auslesen von Exif Metadaten aus Bildern angesprochen.
Anschließend sollte meiner Meinung nach das Bearbeiten von Exif Metadaten an der Reihe sein.

Exif Metadaten werden in den folgenden Dateiformaten gespeichert: JPEG, DNG, CR2, NEF, NRW, ARW, RW2, ORF und RAF

Unsere Vorgehensweise ist hier recht ähnlich zum vorigen Artikel. Bevor wir beginnen können Daten zu Ändern müssen wir erst einmal ein Bild vorliegen haben.
Wir erstellen also wieder ein Objekt vom Typ ExifInterface und übergeben ein Bild an dieses Objekt.

// Objekt vom Typ ExifInterface erstellen.
ExifInterface exif = new ExifInterface([PFAD + DATEINAME DES BILDES]);

Nun ist es an der Zeit die zu setzenden Metadaten zu schreiben.

// Wir schreiben als Beispiel die Belichtungszeit (ISO) auf 100:
exif.setAttribute(ExifInterface.TAG_ISO, "100");

Diesen Vorgang können wir beliebig oft und für alle möglichen Informationen durchführen. Würden wir den Vorgang nun abbrechen sind alle Änderungen verworfen, also nicht gespeichert.
Schlussendlich ist es noch von Nöten, dass wir die gesetzten Daten speichern:

exif.saveAttributes();

 

Marvin

Ich bin 23 Jahre jung und studiere zurzeit Wirtschaftsinformatik an der Georg-August-Universität in Göttingen. Ich bin ein Mensch, der sich neben der Programmierung noch für tausend andere Dinge interessiert, die mal mehr und mal weniger verrückt sind. Vor allem aber bin ich Feuer und Flamme mit der Programmierung von eigenen kleinen Apps und Programmen, die mein Leben bereichern.

Kommentar hinzufügen

*Pflichtfeld