2.9 Überladen, Überschreiben, Verschatten

Im vorherigen Artikel haben wir bereits die Vorteile und die Implementierung der Vererbung angesprochen. Nun ist es an der Zeit, die weiteren Möglichkeiten der Vererbung zu behandeln und weiter in di

4. Erste App

Rückblickend haben wir nun über die Zeit bereits so einiges gelernt. Wir haben etwas über Variablen, Datentypen, Klassen, Methoden, Schleifen und Abfragen gelernt. Nun ist es aber endlich mal an de

3. Android Studio installieren

Da wir nun in den Kapiteln 1 bis 2 gelernt haben, wie man Java richtig anwendet und die Grundzüge der Programmierung in Java gelernt haben ist es nun endlich an der Zeit Android Studio zu installiere

2.5 Methoden und Klassen

In diesem Artikel wollen wir euch gerne zeigen, wie ihr Methoden oder auch Funktionen genannt benutzt und was Klassen sind. Am Ende wollen wir dann Klassen und Methoden in Verbindung setzten und im Zu

2.6 Lebensdauer von Variablen

Variablen sind Kurzzeitspeicher in Java, man könnte sie auch als Zwischenspeicher benennen. Variablen sind also nur dazu da Daten kurzzeitig zwischenzuspeichern. Wie das Attribut “kurzzeitig” sch

2.4 if-Abfragen

if-Abfragen sind eine sehr gute Möglichkeit und wohl auch eine der einzigen Bedingungen einmalig zu prüfen und eure Programme/Apps etwas prüfen zu lassen. Dieses Kapitel beschäftigt sich nur kurz