Apps für Android programmieren leicht gemacht!
Neue Activity öffnen

Neue Activity öffnen

Es ist sehr hilfreich und ratsam zu Gunsten der Bedienungsfreundlichkeit, auf Klick eines Buttons oder ähnlichem, eine neue Activity zu öffnen. Dies ist erstens übersichtlicher für den Anwender und zweitens ist auch der Code für den Entwickler besser zu handhaben.

Aber was genau ist nun eine neue Activity?
Naja, um es einmal verständlich, aber vielleicht nicht zu 100% korrekt zu sagen:
Eine Activity ist ein Programmcode, der dem Nutzer dann als Fenster angezeigt wird. Es handelt sich also um eine Art Unterbau für ein Fenster in Android.
Öffnet ihr also eine App, öffnet sich eine Activity und damit ein Fenster, dass ihr zu sehen bekommt.

In wie fern ist eine neue Activity zu öffnen hilfreich?
Direkt hilfreich ist es vor allem für euch Programmierer. Ihr habt damit nicht mehr den gesamten Programmcode aller gewollten Fenster in einer Datei, sondern teilt diese auf. Also ist dies für euch selber hilfreich.
Für den Nutzer/Anwender ist es ebenfalls hilfreich eine neue Activity zu bekommen. Ein neues Fenster kann übersichtlich sein UND die App läuft unter Umständen performanter.

 

Nun denn, fangen wir mit der eigentlichen Programmierung an.
Was wir als erstes benötigen sind zwei Klassen, die als eigenständige Activity’s existieren können.
Wir müssen also zwei Klassen erstellen, die die Klasse Activity extenden.

public class Activity1 extends Activity{
   //Hier kommt der Programmcode hin.
}
public class Activity2 extends Activity{
   //Hier kommt der Programmcode hin.
}

 

Anschließend müssen wir in der Manifest.xml Datei definieren, dass wir 2 Activitys, also Fenster, haben. Dies ist sehr wichtig, damit Android dann später bei Ausführen der App weiß welches Fenster es als erstes öffnen soll.
In unserem Fall wird die Klasse Activity1 als erstes geöffnet. Activity2 steht nicht als Startfenster kann aber später nach Belieben geöffnet werden.

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<manifest xmlns:android="http://schemas.android.com/apk/res/android"
    package="de.droid_lernen.activityffnen" >

    <application
        android:allowBackup="true"
        android:icon="@mipmap/ic_launcher"
        android:label="@string/app_name"
        android:supportsRtl="true"
        android:theme="@style/AppTheme" >

        <!-- Hauptactivity, wird beim Start der App geöffnet -->
        <activity android:name=".Activity1" >
            <intent-filter>
                <action android:name="android.intent.action.MAIN" />

                <category android:name="android.intent.category.LAUNCHER" />
            </intent-filter>
        </activity>

        <!-- Zweite Activity, wird beim Klick geöffnet -->
        <activity android:name=".Activity2" android:label="@string/app_name" android:parentActivityName=".Activity1" ></activity>

    </application>

</manifest>

 

Geöffnet werden kann die zweite Activity über folgende Funktion:

public void oeffneActivity2(){
   Intent myIntent = new Intent(Activity1.this, Activity2.class);
   Activity1.this.startActivity(myIntent);
}

Activity öffnen


Source Code zu diesem Artikel. Symbolisiert, wie man mittels Java eine zweite Activity öffnen kann.

DownloadLizenzbedingungen

Marvin

Ich bin 23 Jahre jung und studiere zurzeit Wirtschaftsinformatik an der Georg-August-Universität in Göttingen. Ich bin ein Mensch, der sich neben der Programmierung noch für tausend andere Dinge interessiert, die mal mehr und mal weniger verrückt sind. Vor allem aber bin ich Feuer und Flamme mit der Programmierung von eigenen kleinen Apps und Programmen, die mein Leben bereichern.

2 Kommentare

*Pflichtfeld