Apps für Android programmieren leicht gemacht!
Neue PlayStore Kategorien

Neue PlayStore Kategorien

Mit über 1 Milliarde aktiven Nutzern und der Verfügbarkeit in über 190 Ländern baut Google seinen PlayStore nun etwas weiter aus und fügt 8 neue Kategorien zum PlayStore hinzu. Weiterhin hat Google ein paar Namen unserer PlayStore Kategorien geändert.

Alle neuen Kategorien und Änderungen betreffen die Überkategorie „Apps“.
An den Überkategorien „Spiele“ und „Familie“ ändert sich so weit erst einmal nichts.

 

Geändert wurden folgende Kategorienamen:

  •  „Verkehr“ in „Karten & Navigation“
  • „Medien & Videos” „Videoplayer & -editoren“

 

Unter den neuen Kategorien zählen:

  • Kunst & Design
  • Autos & Fahrzeuge
  • Schönheitspflege
  • Verabredung
  • Events
  • Essen & Trinken
  • Haus & Heim
  • Eltern

 

Google selber schlägt vor die eigenen Apps so schnell wie möglich in die neuen Kategorien einzuordnen.
Natürlich nur, wenn die App dort auch hinein passt.
Noch sind diese Änderungen nicht im öffentlichen Google PlayStore sichtbar. Google gibt hier eine Zeitspanne von ungefähr 60 Tagen an und vergibt somit den Entwicklern noch die Möglichkeit ihren PlayStore-Eintrag anzupassen.

Marvin

Ich bin 23 Jahre jung und studiere zurzeit Wirtschaftsinformatik an der Georg-August-Universität in Göttingen. Ich bin ein Mensch, der sich neben der Programmierung noch für tausend andere Dinge interessiert, die mal mehr und mal weniger verrückt sind. Vor allem aber bin ich Feuer und Flamme mit der Programmierung von eigenen kleinen Apps und Programmen, die mein Leben bereichern.

Kommentar hinzufügen

*Pflichtfeld