Apps für Android programmieren leicht gemacht!

Über Git zusammen arbeiten

Alleine arbeiten ist gut. Zusammen arbeiten ist besser!

Wer schon einmal darüber nachgedacht hatte in einem Team zusammen zu arbeiten, der stößt sehr schnell auf ein großes Problem. – Wie halten wir den Code aktuell und wie fügen wir unsere Arbeiten zusammen?

Die Antwort schimpft sich auf den Namen Blödmann. Ja, Blödmann. So lautet die umgangssprachliche Übersetzung von Git. Git wird vom ursprünglichen Entwickler sogar im Handbuch als „the stupid content tracker“ bezeichnet.

Naja, trotz des komischen Namens haben wir mit Git eine wundervolle und umfangreiche Lösung für unser Problem. Das Beste ist sogar, dass Git von Android Studio unterstützt wird. Warum also nicht mit „Blödmann“ -ich meine Git- arbeiten? Ich erkläre euch flink, wie es geht.

 

Git Projekt erstellen

Selber nutze ich BitBucket.org als Anlaufstelle, deshalb werde ich in diesem Artikel auch eine Verbindung zu diesem Service aufbauen. Natürlich könnt ihr auch andere Dienste nutzen, wechselt dafür einfach schnell beim Verbindungsaufbau die Serveradresse.

 

Git Projekt einrichten

Habt ihr noch kein Git Projekt erstellt, dann geht der Erste wie folgt vor.

Erstellt einen Account auf BitBucket, ein Projekt und ladet alle Accounts eures Teams zu diesem Projekt ein.

Als Erstes erstellt ihr euch ganz normal ein Android Studio Projekt.
Nur das erste Mitglied des Teams tut dies.

Im nächsten Schritt schließen wir Android Studio, öffnen das Terminal/die Konsole unter dem jeweiligen Betriebssystem und navigieren mittels dem Befehl „cd [Ordnername]“ in den Ordner des Android Studio Projektes. Mit dem Befehl „cd ..“ gehen wir wieder einen Ordner zurück.

Gebt nun diese Befehle ein:

git init
git remote add origin https://[Benutzername]@bitbucket.org/[Benutzername]/[Projektname auf BitBucket].git

Den Benutzernamen und Projektnamen bekommt ihr von eurem Git Dienst angezeigt.

Nun könnt ihr mit dem Punkt „Git Projekt zu Android Studio hinzufügen“ fortfahren.

 

Git Projekt hinzufügen

Alle weiteren Mitglieder des Teams erstellen nur einen Hauptordner für das Android Studio Projekt. Idealerweise lautet dieser genau so wie der des ersten Teammitglieds.

Im nächsten Schritt öffnen wir das Terminal/die Konsole unter dem jeweiligen Betriebssystem und navigieren mittels dem Befehl „cd [Ordnername]“ in den Ordner des Android Studio Projektes. Mit dem Befehl „cd ..“ gehen wir wieder einen Ordner zurück.

Gebt nun diese Befehle ein:

git remote add origin https://[Benutzername]@bitbucket.org/[Benutzername]/[Projektname auf BitBucket].git
git push -u origin --all 
git push origin --tags

Mit diesen Befehlen wird der PC dazu angewiesen, dass es sich um ein neues Git Projekt handelt und es werden alle bereits auf BitBucket verfügbaren Dateien auf den PC geklont.

Nun könnt ihr mit dem Punkt „Git Projekt zu Android Studio hinzufügen“ fortfahren.

Marvin

Ich bin 23 Jahre jung und studiere zurzeit Wirtschaftsinformatik an der Georg-August-Universität in Göttingen. Ich bin ein Mensch, der sich neben der Programmierung noch für tausend andere Dinge interessiert, die mal mehr und mal weniger verrückt sind. Vor allem aber bin ich Feuer und Flamme mit der Programmierung von eigenen kleinen Apps und Programmen, die mein Leben bereichern.

Kommentar hinzufügen

*Pflichtfeld