Apps für Android programmieren leicht gemacht!

Warteschlange für WLAN Downloads

Wir kennen es bereits von Android Apps, die mit großen Datenmengen einher kommen.
Wir versuchen die App über das Mobile Netzwerk herunterzuladen und der Google PlayStore erinnert uns daran, dass wir doch vielleicht unser WLAN nutzen könnten. Super Sache, doch Google geht nun noch einen Schritt weiter.

Bisher sah es so aus, dass eine bestimmte Grundinstallation auch über die Mobilen Daten erfolgen konnte und erst die zusätzlichen Inhalte, welche ja meistens größer sind, per WLAN heruntergeladen wurden.

Google möchte in nächster Zeit eine Funktion einführen, nach der auch die Grundinstallation erst über WLAN erfolgt. Dies spart uns Datenvolumen. Konkret soll es wohl eine Art Warteschlange geben, die erst dann abgearbeitet wird, wenn wir in Reichweite von WLAN Netzwerken sind.

Sinnvoll ist diese Funktion vor allem für die angesprochenen Apps mit zusätzlichen Inhalten, denn die können das Datenvolumen schon einmal komplett leer saugen und die App kann nach wie vor erst bei vollständigem Download genutzt werden.

Noch ist dieses Feature in der Beta-Phase und wird uns erst in näherer Zukunft erreichen.
Ich bin gespannt.

Marvin

Ich bin 23 Jahre jung und studiere zurzeit Wirtschaftsinformatik an der Georg-August-Universität in Göttingen. Ich bin ein Mensch, der sich neben der Programmierung noch für tausend andere Dinge interessiert, die mal mehr und mal weniger verrückt sind. Vor allem aber bin ich Feuer und Flamme mit der Programmierung von eigenen kleinen Apps und Programmen, die mein Leben bereichern.

Kommentar hinzufügen

*Pflichtfeld